Unser Landes-Zeltlager
über Himmelfahrt 2004,
in der Hasenheide.

 

vom 19. bis zum 23. Mai trafen sich die
Christlichen Pfadfinder
der Adventjugend
in Niedersachsen und Bremen

wieder zu ihrem alljährlichen Zeltlager in der Hasenheide bei Verden.

 

Auch wir waren in diesem Jahr wie immer dabei. Dieses mal mit einer recht großen Gruppe von 60 Pfadfindern, da wir Gäste aus verschiedenen anderen Gruppen bei uns mit verpflegt haben.

Wie immer begann alles mit dem Aufbau des Lagers.

 
 
Wir richteten uns ein und machten es uns gemütlich. Die entspannten und zufriedenen Gesichter zeigen, wie gut es uns gefallen hat.


Ella und Rosa


Melli


Lana


Mirjam


Anna Lena, Sarah und Deborah


Sarah

und das sind noch nicht alle, die mit dabei waren. Aus Platzgründen konnten wir leider nicht mehr Bilder zeigen. (sorry)

 


Maja


Tommo und Leo


Hanna


Kevin


Mirjam, Sara und Tim beim abwaschen.


Maja


Maja und Daniela


unsere FAH´s (die fleißigen Helfer des Lagers im Gespräch)

 
 


Stärkung am Morgen für das Aufbauteam

 
Jeder hat seinen Platz gefunden und das Lager steht zur vollen Zufriedenheit. Jetzt kann es losgehen.
     

Das Küchenteam sorgt für das leibliche Wohl und gute Laune.
 

Wenn das Feuer brennt, ...
 
... dann kann es Abends das beliebte Stockbrot geben.
 

Während die einen schon Strickleitern bauen, ...

...müssen die Leiter noch einmal nachlesen, wie der Knoten ging.

Skepsis über den Erfolg ist durchaus angebracht !!

 
Das Geländespiel brachte schließlich Bewegung in die Sache.    
 

Das "Bibelwort am Morgen" handelte über unser neues, internationales Pfadfinderlogo,
daß in Epheser 6, 14-17 beschrieben wird.

Ulf kam dazu mit der Rüstung Gottes gekleidet und zog Gürtel, Panzer, Stiefel, Schild, Helm und Schwert an, um uns zu zeigen, wie wir gut gerüstet und mit Gottes Hilfe durchs Leben gehen können!

  Singen, Andacht, Bibelarbeit aber auch sensationelle Darbietungen am Bunten Abend
gehörten zum Programm,


 
  Zum Lagerschluß versammeln sich noch einmal alle vor dem großen Zelt.
Es war kalt aber schön. Bis zum nächsten Jahr, wir sind wieder dabei.